23. Juli 2018

Cincom

M32 V/VIII

 

Die M32 ist bekannt für die bislang einzigartige simultane Bearbeitung bei minimaler Aufstellfläche. Die neue Generation der M32 ermöglicht die simultane Bearbeitung mit 3 Werkzeugen. Dies wird durch die neue Y3-Achse am Werkzeugträger für die Rückseitenbearbeitung erreicht. Dieser Werkzeugträger kann mit bis zu 9 Werkzeugen, davon 6 angetriebene und 3 feste Werkzeuge bestückt werden. Neue verbesserte Funktionen beinhalten eine B-Achse am Vertikalhalter, kombiniert mit simultaner 4-Achsen Steuerung.

Besondere Merkmale:

  • Minimale Taktzeiten
  • Schnell wie eine Linearmaschine, flexibel wie eine Revolvermaschine
  • Ideal für schwere Zerspanung
  • 3Y-Achsen (Typ VIII)
  • B-Achse (Typ VIII)
  • Leistungsfähiger Revolver
  • Umfangreiche Standardausstattung

 

 

Technische Daten

Leistungsmerkmal Cincom M432-V Cincom M432-VIII
Max. Bearbeitungsdurchmesser [mm] Ø 32 mm Ø 32 mm
Max. Bearbeitungslänge/ohne Nachgreifen 320mm / Spannung 320mm / Spannung
Spindeldurchlaß [mm] Ø 36 mm Ø 36 mm
Drehzahl der Hauptspindel 8.000 U/min 8.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 4.500 U/min 4.500 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Revolver 6.000 U/min 6.000 U/min
Drehzahl, Abgreifspindel 8.000 U/min 8.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 6.000 U/min
Anzahl der Werkzeuge 25+a 31+a
Drehwerkzeuge am Vertikalhalter 5 5
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 5 4
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter mit B-Achse 3
Anzahl Revovlerstationen 10 10
Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 5 9
Eilgänge alle Achsen (außer X2,Y2 und Y3) 32 m/min 32 m/min
X2 Achse 15 m/min 15 m/min
Y2 Achse 8 m/min 8 m/min
Y3 Achse 32 m/min
Antriebsleistung Hauptspindel 3.7/7.5 kW 3.7/7.5 kW
Antriebsleistung Abgreifspindel 2.2/3.7 kW 2.2/3.7 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge am Vertikalhalter 1.0 kW 1.0 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge am Revolver 0.75/1.5 kW 0.75/1.5 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge für Rückseitenbearbeitung 1.0 kW
Gewicht 3550 kg 3650 kg

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

M16 V/VIII

Die M16-Maschinen des Typs VIII sind mit einer B-Achse für die angetriebenen Werkzeuge am Vertikalhalter ausgestattet. So können Schrägbohrungen mit unterschiedlichsten Winkeln sowie komplexe Fräsbearbeitung durchgeführt werden. Die B-Achse mit einem Schwenkwinkel von 135° kann für die Vorder- und Rückseitenbearbeitung verwendet werden. Der Werkzeughalter für Rückseitenbearbeitung ist mit einer Y-Achse ausgelegt (Typen VIII) und kann bis zu 9 Werkzeuge aufnehmen.

Besondere Merkmale:

  • Minimale Taktzeiten
  • Schnell wie eine Linearmaschine, flexibel wie eine Revolvermaschine
  • 3 Y-Achsen (Typ VIII)
  • B-Achse (Typ VIII)
  • Einfachste Bedienung
  • Leistungsfähiger Revolver
  • Umfangreiche Standardausstattung

 

 

 

Technische Daten

Leistungsmerkmal Cincom M416-V Cincom M416-VIII
Max. Bearbeitungsdurchmesser Ø 16 mm Ø 16 mm
Max. Bearbeitungslänge/ohne Nachsetzen 200 mm / Spannung 200 mm / Spannung
Spindeldurchlaß Ø 20 mm Ø 20 mm
Drehzahl, Hauptspindel 12.000 U/min 12.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 8.000 U/min 8.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Revolver 8.000 U/min 8.000 U/min
Drehzahl, Abgreifspindel 12.000 U/min 12.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 8.000 U/min
Anzahl der Werkzeuge 32+α 36+α
Drehwerkzeuge am Vertikalhalter 5 5
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 5 ~ 12 5 ~ 12
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter mit B-Achse 8
Anzahl Revovlerstationen 10 10
Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 5 9
Eilgänge alle Achsen (außer X2,Y2 und Y3) 32 m/min 32 m/min
X2 Achse 16 m/min 16 m/min
Y2 Achse 8 m/min 8 m/min
Y3 Achse 32 m/min
Antriebsleistung Hauptspindel 2.2/3.7 kW 2.2/3.7 kW
Antriebsleistung Abgreifspindel 0.75/1.5 kW 0.75/1.5 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge am Vertikalhalter 0.69 kW 0.69 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge am Revolver 0.69 kW 0.69 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge für Rückseitenbearbeitung 0.75 kW
Gewicht 2.900 kg 2.950 kg

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

A20-VII

Bereits in der Standardversion ist die A20 ideal geeignet für die vielseitigen Anforderungen einer gemischten Fertigung. Auch komplexen Aufgaben wird die A20 durch ihre anwenderorientierte Software gerecht. Das Steuerungskonzept »Streamline Control« von Citizen ermöglicht durch Überlappungsprozesse kürzere Zykluszeiten.

Besondere Merkmale:

  • Günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Höchste Präzision und Zuverlässigkeit
  • 5 Achsen (X1,Y1,Z1,X2,Z2)
  • 32 m/min Eilgang
  • Simultanbearbeitung
  • Höhere Produktivität
  • Wahlweise auch zum Kurzdreher (ohne Führungsbuchse) umrüstbar
  • Bis zu 21 Werkzeuge

 

 

 

 

Technische Daten

Hauptspindel Cincom A20-VII
Max. Bearbeitungsdurchmesser [mm] 20 (Opt. 25)
Max. Bearbeitungslänge ohne Nachsetzen [mm] 200
Spindeldurchlass [mm] 26
Max. Spindeldrehzahl [min-1] 10.000
Spindelindexierung C-Achse [°] 0,001
Motorleistung (Built-in Motor) [kW] 2,2/3,7
Abgreifspindel
Max. Bearbeitungsdurchmesser [mm] 20 (Opt. 25)
Max. Bearbeitungslänge [mm] 80
Max. Spindeldrehzahl [min-1] 8.000
Spindelindexierung C-Achse [°] 0,001
Motorleistung (Built-in Motor) [kW] 1,1/1,5
Angetriebene Werkzeuge an Vertikalhalter
Drehzahl [min-1] 8.000
Motorleistung (AC Servo-Motor) [kW] 0,75
Anzahl der Werkzeuge 21
Werkzeugsystem
Drehwerkzeuge (Anzahl) 4
Abstechwerkzeug (Anzahl) 1
Abstechwerkzeug (Schaftquerschnitt) [mm] 16
Bohrwerkzeuge für Vorder- und Rückseite (Anzahl) 4
Bohrhalter für Rückseitenbearbeitung (Anzahl der Stationen) 4
Werkzeugaufnahmen, Pinolen (Durchmesser) [mm] 25,4
Werkzeugaufnahmen, Drehstähle (Schaftquerschnitt) [mm] 12
Spannzangen und Führungsbuchse
Spannzange Haupt-/Abgreifspindel F25 (145E)
Führungsbuchse (Neukomm) T223 (22.001)
Bohrpinolen ER16
Angetriebene Werkzeuge ER16 / ER11
Eilgänge
X1 Achse [m/min] 18
Z1, Y1, Z2, X2 Achse [m/min] 32
Maschinenspezifikation
Platzbedarf (ohne Stangenvorschub) L/B/H [mm] 2.120 x 1.226 x 1.752
Spindelhöhe [mm] 1.050
Gewicht [kg] 2.400
Eingangsleistung [kVA] 6

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

L220 VIII/X/XII

 

Die angetriebenen Werkzeuge am Vertikalhalter werden mit der neuen B-Achse gesteuert. Somit können Bohr- und Fräsbearbeitung in verschiedenen Winkellagen durchgeführt werden. Eine simultane 4- Achsen Interpolation der B-Achse ermöglicht das Fräsen von komplexen Konturen. Der Schwenkbereich der B-Achse beträgt 135 Grad, somit kann die B-Achse für Vorder- und Rückseitenbearbeitung eingesetzt werden. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Fähigkeit der Wechsel zwischen Langdreher und Kurzdreher. In kurzer Umrüstzeit kann die Führungsbuchse demontiert oder montiert werden. Diese Funktion wird zum Standard. Die Abgreifspindel ist mit einer zusätzlichen Y-Achse ausgestattet. Somit stehen 6 Werkzeuge (3 Stationen angetrieben) für die Vorderseitenbearbeitung und 8 Stationen (4 Stationen angetrieben) für die Rückseitenbearbeitung zur Verfügung.

Besondere Merkmale:

  • Minimale Taktzeiten
  • Als Lang- oder Kurzdreher einsetzbar
  • B-Achse am Vertikalhalter
  • Einfachste Bedienung
  • Hohe Anzahl von angetriebenen Werkzeugen
  • Umfangreiche Standardausstattung

 

 

Technische Daten

Leistungsmerkmal Cincom L220-VIII Cincom L220-X
Max. Bearbeitungsdurchmesser Ø 20 mm Ø 20 mm
Max. Bearbeitungslänge/ohne Nachsetzen 200 mm / 50 mm (GBL) 200 mm / 50 mm (GBL)
Spindeldurchlaß Ø 26 mm Ø 26 mm
Drehzahl, Hauptspindel 10.000 U/min 10.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 6.000 U/min 6.000 U/min
Drehzahl, Abgreifspindel 10.000 U/min 10.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Vorderseitenbearbeitung 7.500 U/min 7.500 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 7.500 U/min 7.500 U/min
Max. Anzahl der Werkzeuge 37 44
Drehwerkzeuge am Vertikalhalter 5 5
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 11 ~ 21 11 ~ 21
Werkzeuge für Vorderseitenbearbeitung 6 6
Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 8 8
Eilgänge alle Achsen (ausser Y2) 32 m/min 32 m/min
Y2 Achse 8 m/min 8 m/min
Antriebsleistung Hauptspindel 2.2/3.7 kW 2.2/3.7 kW
Antriebsleistung Abgreifspindel 0.75/2.2 kW 0.75/2.2 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge am Vertikalhalter 1.0 kW 1.0 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge für Vorderseitenbearbeitung 0.75 kW 0.75 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge für Rückseitenbearbeitung 0.75 kW 0.75 kW
Gewicht 2.350 kg 2.400 kg

 

Leistungsmerkmal Cincom L220-XII
Max. Bearbeitungsdurchmesser Ø 20 mm
Max. Bearbeitungslänge/ohne Nachsetzen 200 mm / 50 mm (GBL)
Spindeldurchlaß Ø 26 mm
Drehzahl, Hauptspindel 10.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 6.000 U/min
Drehzahl, Abgreifspindel 8.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Vorderseitenbearbeitung 7.500 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 7.500 U/min
Max. Anzahl der Werkzeuge 40
Drehwerkzeuge am Vertikalhalter 5
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 11 ~ 21
Werkzeuge für Vorderseitenbearbeitung 6
Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 8
Eilgänge alle Achsen (ausser Y2) 32 m/min
Y2 Achse 8 m/min
Antriebsleistung Hauptspindel 2.2/3.7 kW
Antriebsleistung Abgreifspindel 0.75/1.5 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge am Vertikalhalter 1.0 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge für Vorderseitenbearbeitung 0.75 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge für Rückseitenbearbeitung 0.75 kW
Gewicht 2.400 kg

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

L12-VII

 

Die Bearbeitung mithilfe einer Führungsbuchse eignet sich ideal für die Bearbeitung langer, schlanker Teile. Wenn mit Führungsbuchse gearbeitet wird, verbleibt allerdings bei Bearbeitung kurzer Werkstücke ein relativ großer Stangenrest, was die Materialkosten nach oben treibt. Die optimale Maschinenkonfiguration richtet sich nach dem zu bearbeitenden Werkstück – und bisher wurden für unterschiedliche Anforderungen unterschiedliche Maschinentypen benötigt. Mit der L12 wird dieses Problem nun gelöst. Die Führungsbuchse lässt sich leicht und schnell (< 30min) montieren und demontieren, so dass die Maschine an die jeweiligen Werkstückanforderungen angepasst werden kann. Dieser Drehautomat übernimmt zwei Aufgaben, für die normalerweise zwei Maschinen benötigt würden und kann lange wie kurze Werkstücke gleichermaßen effektiv bearbeiten. Zudem besticht er durch Leistung ohne Kompromisse bei der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung von Teilen mit kleinem Durchmesser. Die hochtourige Hauptspindel mit 15.000 U/min und angetriebene Werkzeuge mit einer Drehzahl von 10.000 U/min sorgen für kürzere Zykluszeiten. Die L-Serie, traditionell ein wichtiger Pfeiler der Marke Cincom, setzt nun auf dem Gebiet der Drehautomaten neue Maßstäbe in puncto Funktionalität und Leistung.

Besondere Merkmale:

  • Minimale Taktzeiten
  • Als Lang- oder Kurzdreher einsetzbar
  • Winkeleinstellbarer Halter am Vertikalhalter
  • Einfachste Bedienung
  • Hohe Drehzahl an den angetriebenen Werkzeugen
  • Umfangreiche Standardausstattung

Technische Daten

Leistungsmerkmal Cincom L12-VII
Max. Bearbeitungsdurchmesser Ø 12 mm
Max. Bearbeitungslänge/ohne Nachsetzen 135 mm / 30 mm (GBL)
Spindeldurchlaß Ø 20 mm
Drehzahl, Hauptspindel 15.000 U/min / 12.000 U/min (GBL)
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 10.000 U/min
Drehzahl, Abgreifspindel 10.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 9.000 U/min
Max. Anzahl der Werkzeuge 27
Drehwerkzeuge am Vertikalhalter 6
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 4 ~ 6
Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 4 ~ 7
Eilgänge alle Achsen 35 m/min
Antriebsleistung Hauptspindel 2.2/3.7 kW
Antriebsleistung Abgreifspindel 0.75
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge am Vertikalhalter 0.75 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge für Rückseitenbearbeitung 0.5 kW
Gewicht 1.700 kg

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

L32 VIII/X/XII

 

Die Cincom L32 – eine der meistverkauften Cincom-Maschinen gibt es in der neuesten Generation in 3 Modellen in Modulbauweise: von der 5-Achsen-Maschine mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis bis zum High-End-Modell mit B-Achse und Werkzeughalter für Rückseitenbearbeitung mit zusätzlicher Y-Achse. Dank des großen Angebots an modularer Werkzeugbestückung ist die Cincom L32 unglaublich vielseitig und flexibel und kann an Ihre spezifischen zukünftigen Bedürfnisse angepasst werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Technische Daten

Leistungsmerkmal Cincom L32-VIII Cincom L32-X
Max. Bearbeitungsdurchmesser Ø 32mm (Opt. 38mm) Ø 32mm (Opt. 38mm)
Max. Bearbeitungslänge/ohne Nachsetzen 320 mm / 80 mm (GBL) 320 mm / 80 mm (GBL)
Spindeldurchlaß Ø 39 mm Ø 39 mm
Drehzahl, Hauptspindel 8.000 U/min 8.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 6.000 U/min 6.000 U/min
Drehzahl, Abgreifspindel 8.000 U/min 8.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Vorderseitenbearbeitung 5.000 U/min 5.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 6.000 U/min 6.000 U/min
Max. Anzahl der Werkzeuge 40 40
Drehwerkzeuge am Vertikalhalter 5 5
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 11 ~ 21 11 ~ 21
Werkzeuge für Vorderseitenbearbeitung 6 6
Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 8 8
Eilgänge alle Achsen (ausser Y2) 32 m/min 32 m/min
Y2 Achse 8 m/min 8 m/min
Antriebsleistung Hauptspindel 3.7/7.5 kW 3.7/7.5 kW
Antriebsleistung Abgreifspindel 2.2/3.7 kW 2.2/3.7 kW
Antriebsleistung angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 1.0 kW 1.0 kW
Antriebsleistung angetriebene Werkzeuge für Vorderseitenbearbeitung 1.0 kW 1.0 kW
Antriebsleistung angetriebene Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 1.0 kW 1.0 kW
Gewicht 2.850 kg 2.900 kg

 

Leistungsmerkmal Cincom L32-XII
Max. Bearbeitungsdurchmesser Ø 32mm
Max. Bearbeitungslänge/ohne Nachsetzen 320 mm / 80 mm (GBL)
Spindeldurchlaß Ø 39 mm
Drehzahl, Hauptspindel 8.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 6.000 U/min
Drehzahl, Abgreifspindel 8.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Vorderseitenbearbeitung 6.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 6.000 U/min
Max. Anzahl der Werkzeuge 40
Drehwerkzeuge am Vertikalhalter 5
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 11 ~ 21
Werkzeuge für Vorderseitenbearbeitung 6
Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 8
Eilgänge alle Achsen (ausser Y2) 32 m/min
Y2 Achse 8 m/min
Antriebsleistung Hauptspindel 3.7/7.5 kW
Antriebsleistung Abgreifspindel 2.2/3.7 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge am Vertikalhalter 1.0 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge für Vorderseitenbearbeitung 1.0 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge für Rückseitenbearbeitung 1.0 kW
Gewicht 2.900 kg

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

D25

Besondere Merkmale:

  • Neue innovative Steuerung
  • Hohe Anzahl von Werkzeugen
  • Hohe Antriebsleistung
  • Ideal für komplexe und schnelle Bearbeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

Technische Daten

Typ D25
Steuerung Mitsubishi M850W
Anzahl der Achsen 12
Max. Bearbeitungsdurchmesser Ø 25 mm
Max. Teilelänge 250 mm (GB), 65 mm (GBL)
Drehzahl Hauptspindel Max. 10.000 U/min
Drehzahl Abgreifspindel Max. 10.000 U/min
Motorleistung Hauptspindel 5.5 kW
Motorleistung Abgreifspindel 3.7 kW
Anzahl der Werkzeuge 24 + a
Max. Bohrdurchmesser, Hauptspindel Ø 12 mm
Max. Spanndurchmesser, Abgreifspindel Ø 25 mm
Max. Bohrdurchmesser, Abgreifspindel Ø 12 mm
Spindeldrehzahl für angetriebene Werkzeuge, Vertikalhalter Max. 9.000 U/min
Spindeldrehzahl angetriebene Werkzeuge für Vorderseitenbearbeitung Max. 9.000 U/min
Spindeldrehzahl angetriebene Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung Max. 6.000 U/min

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

B12E/B16E

Die Serie B, die sich bereits seit langem weltweit großer Beliebtheit erfreut, wurde im Rahmen der Cincom Evolution Line noch einmal überarbeitet und ist jetzt zu einem deutlich günstigeren Preis erhältlich. Die Serie B ist bekannt für hohe Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit bei extrem niedrigen Betriebskosten. Serienmäßig sind die Maschinen mit umfangreichen NC-Funktionen ausgestattet.

Besondere Merkmale:

  • Minimale Taktzeiten
  • Schnelles Umrüsten
  • Ersatz für Kurvenautomat
  • Einfachste Bedienung
  • Geringer Platzbedarf
  • Umfangreiche Standardausstattung

 

 

 

 

Technische Daten

Hauptspindel Cincom B12E Cincom B16E
Max. Bearbeitungsdurchmesser [mm] 12 16
Max. Bearbeitungslänge/ohne Nachgreifen [mm] 135 / Spannung 135 / Spannung
Max. Bearbeitungslänge mit synchroner Führungsbuchse [mm] 57 57
Spindeldurchlaß [mm] 20 20
Drehzahl, Hauptspindel 12.000 U/min 10.000 U/min
Drehzahl, Hauptspindel mit synchroner Führungsbuchse 8.000 U/min 8.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 4.500 U/min 4.500 U/min
Drehzahl, Abgreifspindel 6.000 U/min 6.000 U/min
Max. Anzahl der Werkzeuge 16 16
Drehwerkzeuge am Vertikalhalter 5 5
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 3 3
Bohrwerkzeuge Vorderseitenbearbeitung 4 4
Bohrwerkzeuge Rückseitenbearbeitung 4 4
Eilgänge X und Y Achse 21 m/min 21 m/min
Eilgänge Z und A2 Achse 15 m/min 15 m/min
Antriebsleistung Hauptspindel 2.2/3.7 kW 2.2/3.7 kW
Antriebsleistung Abgreifspindel 1.0 kW 1.0 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge am Vertikalhalter 0.5 kW 0.5 kW
Gewicht 1.150 kg 1.150 kg

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

R04

Für die effiziente Bearbeitung von Uhrenteilen, Tastkopfspitzen/Steckerstiften, Teilen aus der Medizintechnik und anderen Komponenten mit kleinsten Durchmessern haben wir die Maschinenkonstruktion von der Pike auf überarbeitet – auf der Suche nach „der idealen Maschine” mit „genial einfacher Bedienung”. Die Hochgeschwindigkeitsspindel erreicht mit 20.000 min-1 die optimale Drehzahl für das Werkstück. In Kombination mit dem in das Lager der Führungsbuches integrierten Werkzeughalter für minimalen thermischen Verzug und den Vorschubachsantrieben mit Linear- und Servomotoren ergibt sich ein Gesamtpaket, das ultrahohe Präzision, maximale Kompaktheit und niedrigen Energieverbrauch garantiert. Cincoms Lösung für die Fertigung von hochpräzisen Klein- und Kleinstteilen ist nun erhältlich.

Besondere Merkmale:

  • Hochsteife, thermisch stabile Konstruktion.
  • Kompakte 20.000 min-1 Hochgeschwindigkeitsspindeln.
  • Verbesserte Auffangrate von Werkstücken mit extrem kleinem Durchmesser.
  • Platzsparendes Design; reduzierte Betriebskosten.
  • Bedienerfreundlicher Betrieb.

 

 

 

Technische Daten

Hauptspindel Cincom R04
Max. Bearbeitungsdurchmesser [mm] Ø 1 mm / Ø 4 mm
Max. Bearbeitungslänge [mm] 20 mm / 40 mm
Motor für Spindelantrieb 0.5/ 0.75 kW
Spindeldrehzahl Max. 20,000 min-1
Durchmesser Spindeldurchgang Ø 10 mm
Anzahl einsetzbarer Werkzeuge 17
Werkzeugsystem
Drehwerkzeug 7
Vorderseitenbohrwerkzeug 4
Rückseitenbohrwerkzeug 4
Eilgänge
Alle Achsen [m/min] 30
Aufstellfläche 1.465 × 535 × 1.633 mm
Spitzenhöhe 1.000mm

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

K16E

Die Cincom K-Serie wurde speziell entwickelt, um hoch präzise Teile bis 16mm Durchmesser in kleinen und mittleren Losgrößen zu fertigen. Dabei bietet die K-Serie neben kurzen Rüstzeiten eine hohe Produktivität und Wirtschaftlichkeit durch schnellere Eilgänge, Abbrems- und Beschleunigungszeiten der Achsen sowie die schnelle Programmverarbeitung der neuen Mitsubishi M70.

Besondere Merkmale:

  • Schnelligkeit – Hauptspindel mit 15.000 1/min, 34 m/min Eilgganggeschwindigkeit und modernster Mitsubishi-Steuerung
  • Wirtschaftlichkeit – günstiger Preis, geringer Platzbedarf und Vollausstattung
  • Y-Achse als Standard
  • Alle Achsbewegungen werden von Servomotoren ausgeführt
  • Haupt- und Abgreifspindel arbeiten mit bis zu 2 Werkzeugen simultan oder parallel

 

 

 

 

 

Technische Daten

Hauptspindel Cincom K16E
Max. Bearbeitungsdurchmesser [mm] 16
Max. Bearbeitungslänge [mm] 200
Motorleistung [kW] 3,7
Spindeldrehzahl [U/min] 15.000
Spindelindexierung C-Achse [°] 0,1
Gegenspindel
Max. Bearbeitungsdurchmesser [mm] 16
Max. Bearbeitungslänge [mm] 80
Motorleistung [kW] 1,1
Spindeldrehzahl [U/min] 10.000
Spindelindexierung [°] 1 (15 mechanisch)
Angetriebene Werkzeuge
Drehzahl [U/min] 6.000
Motorleistung [kW] 0,4
Anzahl der Werkzeuge 4
Werkzeugsystem
Drehwerkzeuge [Anzahl] 6
Bohrwerkzeuge (Vorderseite) [Anzahl] 4
Bohrwerkzeuge (Rückseite) [Anzahl] 4
Angetriebene Werkzeuge [Anzahl] 4
Eilgänge
X1, Y1 Achsen [m/min] 34
Z1, Z2 Achsen [m/min] 32
X2 Achsen [m/min] 32
Maschinenabmessungen
Platzbedarf L/B [mm] 1.700 x 1.010
Spindelhöhe [mm] 1.050
Maschinengewicht [kg] 2.050